Neues aus dem Schundbüro

glock_klein Die Arbeiten an der neuen Krimireihe [Schundheft!] schreiten wacker voran. Der PR-Abteilung ist es unter Mühen gelungen, Fotos unserer beiden ersten Autoren zu “schießen”, die wir, so unsere Überzeugung, Ihnen nicht vorenthalten sollten. Foto 1 zeigt den überflüssigsten Körperteil von Hans I. Glock, nein, nicht den Hut, sondern das was darunter notwendigerweise vorhanden sein muss, damit der Hut nicht zu Boden fällt. Auf Foto 2 erkennen Sie den Nabel unseres Autors O.M. Gott, von seiner Geliebten bei sehr intimem Beisammensein “abgelichtet”.

gott_kleinSelbstverständlich können wir interessierten Medienvertretern beide Materialien auch hochauflösend und sogar in Printqualität anbieten. Kurze Mail genügt (schundbuero@gmx.de). Wer ständig über weitere Aktivitäten des Schundbüros informiert werden oder Papierbücher direkt aus der Zentrale des Schunds beziehen möchte, verwende bitte ebenfalls diese Mailadresse. So. Wir bereiten uns jetzt auf das Wochenende vor und sind guter Dinge, Ihnen nächste Woche einen weiteren Autor für [Schundheft!] präsentieren zu können.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: